Improvisationsworkshop von TroJazz

image

Gleißende Hitze – stürmische Sommergewitter sind genau das richtige Ambiente für

den Improvisationsworkshop von TroJazz.

Mit wachem Geist und Körper – und vor allem wachen Ohren!! unserem Instrument, Bleistift, Radiergummi und Notenpapier trafen wir uns am heutigen Samstag, den 31.Juli 2010 im wunderschönen Bornheim (Rheinland).

Hemmungen und Schüchternheit ließen wir, wie uns angetragen wurde, zu Hause. Unser Bandleader Michael Kuhl leitete den Workshop gestreng seinem Motto:

„IMPROVISIEREN ist nichts anderes als spontanes KOMPONIEREN, bei dem die
Komposition ohne sie vorher aufgeschrieben zu haben unmittelbar zur Aufführung
gebracht wird! Es handelt sich also um das spontane Finden und Spielen bzw.
Singen einer selbstkomponierten Melodie!“

Mit viel Spaß und guter Laune gaben wir unser Bestes und darüber hinaus alles,
um diesem Ziel gerecht zu werden. Wir danken der KKS Gilde Bornheim recht herzlich für die Bereitstellung der
Räumlichkeiten!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.