Swinging Summer 2013

In den letzten beiden Wochen standen wir zweimal auf der Bühne, um bei sommerlichen Temperaturen Feste musikalisch zu begleiten.
Zunächst hatte uns die Firma Kreft und Röhrig eingeladen, bei ihrem Firmenjubiläum zu spielen. Also bauten wir unsere Instrumente und Noten am 06.07.2013 in Troisdorf Friedrich- Wilhelms- Hütte auf, um diesen besonderen Tag musikalisch zu begleiten. Auch wenn der Tag tennistechnisch aus Troisdorf Sicht ein Misserfolg war, hatten wir im warmen Festzelt Spaß.
Eine Woche später spielten wir beim alljährlichen Jazzbrunch der Offiziersheimgesellschaft in der Luftwaffenkaserne in Köln- Wahn. Für diesen großen Auftritt hatte Bandleader Michael Kuhl für uns und die Gäste vier „Musikpakete geschnürt“, die die Bigbandgeschichte nachzeichneten.
Zum ersten Kaffee und dem Frühstück gab es frühe Bigbandstücke etwa der 1920er und 1930er Jahre, zum Beispiel von Benny Goodmann und Glenn Miller. Vor dem Mittagessen machten wir dann einen Sprung in die Zeit Count Basies der 1940er Jahre. Passend zur Mittagssonne präsentierten wir ein Latin-Set, um den Tag mit modernen, teils funkigen, teils poppigen Stücken wie etwa einem „Best of Earth, Wind and Fire“ abzurunden.
Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir auf der Bühne Besuch von Schmetterlingen, die Zuschauer konnten die „stylischste, die sportlichste und die modernste“ Sonnenbrille ausmachen.


Bevor wir uns in die Sommerferien verabschieden, wollen wir noch unsere Spätsommertermine bekannt geben:
Am 28.09. in der Zeit von 15-18h (genaue Uhrzeit folgt) spielen wir auf dem Mühlenfest in Alfter und
am 06.10. kann man uns von 11-13 h auf dem Erntedankfest in Troisdorf hören.
Nähere Informationen gibt es wie immer auf unserer Homepage:
www.trojazz.de

Wir wünschen allen einen tollen Sommer!

Comments are closed.